Scooter sind Steuerfrei

Scooter sind Steuerfrei

Jeder möchte ihn haben. Aber mitnichten jeder kann ihn gleich fahren. Die Rede ist von einem Scooter. Schon Jugendliche im Alter von 15 Jahren dürfen ihn fahren. Allerdings darf dann die Geschwindigkeit nur 25 km/h betragen. Schon ein Jahr später haben sie die Opportunität, einen Führerschein für eine schnellere Maschine zu machen. Dann werden, je nach Art des Motorrollers, Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern erreicht. Aber ohne die entsprechende Fahrpraxis sollte man sich keineswegs sogleich auf solchen einen Scooter setzen und losbrausen. Denn die Gefahr ist viel zu groß, dass die eigenen Fähigkeiten überschätzt werden. Das Verhalten hat schon zu folgenschweren Unfällen geführt.

Die 50 ccm Scooter gibt es in zwei Versionen. Der kleine ist der Mofascooter. Auch er hat einen Hubraum von 50 ccm, kommt aber nur auf eine Geschwindigkeit von 25 km/h. Das ist auch wichtig, denn jener Mofascooter ist bereits ab 15 Jahren zugelassen. Und mehr sollten jene jungen Leute auch am Anfang keineswegs fahren. Er ist ein typisches Anfängergefährt oder als angebrachtes Stadtfahrgerät zu sehen. Die nächste und höhere Größe ist der 50 ccm Roller mit einer zugelassenen Geschwindigkeit von 45 km/h. Der darf mit der Führerscheinklasse M bereit mit 16 Jahren gefahren werden. Im Stadtverkehr kann jener natürlich besser mithalten, als der kleine Mofaroller.

Keineswegs zu vergessen ist aber auch der Fahrspaß, den die stolzen Inhaber eines Motorrollers beim Fahren verspüren. Sie sehen die Welt mit anderen Augen und genießen das Fahren mit dem City Roller. Autofahrer stehen im Stau, Motorrollerfahrer umfahren diesen auf elegante Weise. Auch der Kaufpreis ist in keinster Weise von schlechten Eltern, denn ein Motorroller in der 50 ccm Klasse ist keineswegs teuer. Trotzdem wurde er mit hochwertigen Teilen gebaut, denn schließlich soll sich der Lenker auf seinem City Motorroller auch sicher fühlen.

Es ist erstaunlich, mit anzusehen, wie sich der neue Trend, mit dem Roller zu fahren, bei den Verbrauchern immer mehr durchsetzt. Selbst Derjenige, der kein Wagen zur Verfügung hat und sonst mit dem öffentlichen Nahverkehr zur Arbeit fährt, ist auf den Geschmack gekommen. Öffentliche Verkehrsmittel sind teuer und unbequem. Daher ist es kaum verwunderlich, dass etliche es leid sind, sich in voll gestopfte Busse oder Bahnen zu drängeln und stattdessen lieber mit einem 50 ccm Mofaroller zur Tätigkeit fahren.

Wer sich jetzt schon für einen solchen 50 ccm Motorroller interessiert, findet bei Scooter-Epple einige sehenswerte Modelle. Das Unternehmen ist lange Jahre im Scootergeschäft tätig und verfügt über das entsprechende Fachwissen. Alle Scooter sind qualitativ hochwertig. Hinzu kommt auch, dass jeder Motorroller durch die Mechaniker auf Herz und Nieren überprüft wird, bevor er an den Kunden ausgeliefert wird. Und die vielen zufriedenen Kunden sprechen eine eindeutige Sprache. Alle Motorroller, egal ob mit Benzinantrieb oder Elektromotor, können auch auf Raten bei Scooter-Epple gekauft werden.

Dieser Beitrag wurde unter Scooter abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.